Cialis Super Active is a generic drug, against erectile dysfunction, containing 20 mg of tadalafil. The tablets in this series have a gel inside. This form allows the active substance, Tadalafil, to immediately enter the blood, thus providing an immediate effect. The result from the Cialis Super Active tablets appears after 5 minutes! The action lasts for two days. The drug is safe and has virtually no contraindications.
Alle vier PDE-5-Hemmer versuchen, das Gleichgewicht zwischen gCMP und PDE-5 wieder herzustellen. Hierdurch verlängern sie die Stärke und die Dauer einer Erektion. Während ihrer Wirkungsdauer sind ohne erneute Tabletteneinnahme auch mehrere Erektionen möglich. Die unterschiedlichen Wirkstoffe bieten mehrere Therapieoptionen, die den individuellen Voraussetzungen der Verwender optimal entgegenkommen.

Berlin (ots) - In den ersten vier Monaten des Jahres hat APOTHEKE ADHOC, die führende digitale Informationsplattform im Pharma- und Apothekenmarkt, das Wachstum fortgesetzt *). Im März erreichte das unabhängige Newsportal mit mehr als 7,2 Millionen Seitenaufrufen einen neuen Spitzenwert. Die dynamische Entwicklung wird sich mit der Einführung neuer Nutzerangebote weiter fortsetzen. Mit 7,23 Millionen Seitenaufrufen ...
Einige Aphrodisiaka enthalten Bienenpollen oder Gelée royale, ein Extrakt, das von den Bienen zur Ernährung ihrer Königin produziert wird. In Asien werden diese Bienenprodukte verwendet, um die Leist­ungsfähigkeit und die Potenz zu steigern. Auch in westlichen Ländern werden Bienenpollen und Gelée royale gegen allerlei Gebrechen eingesetzt. „Bei wissenschaftlichen Versuchen hat sich gezeigt, dass die Spermaproduktion durch das Gelée royale angeregt und gesteigert wird“, erklärt Dr. Christian Rätsch, Ethnopharmakologe aus Hamburg. „Dadurch verstärkt sich die Libido, und das sexuelle Interesse nimmt allgemein zu.“ Dennoch steht nicht zweifelsfrei fest, wie sehr die Einnahme der blütenpollenhaltigen Präparate die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinflusst. Doch Vorsicht ist geraten: In manchen Fällen führte die Einnahme der Bienenprodukte aber sicherlich nicht zu sexuellen Höchstleistungen, sondern zu einem Aufenthalt in der Notaufnahme der nächsten Klinik. Vor allem Allergiker können auf die Präparate, die einen mehr oder weniger hohen Pollenanteil enthalten, mit Asthmaanfällen, Hautausschlägen und schweren allergischen Symptomen reagieren – bis hin zu einem anaphylaktischen Schock.
Seither hat Viagra eine steile Karriere hingelegt: Vor zehn Jahren, am 27.März 1998, wurde die blaue Pille von der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA erstmals zugelassen. Im darauf folgenden Oktober war sie in Deutschland zu haben - Urologen feierten sie als Wundermittel gegen Erektionsstörungen, Sexualforscher warnten vor der vermeintlich einfachen Lösung eines komplexen Problems.
Wir empfehlen Ihnen, sich bei anhaltenden Potenzproblemen an einen Arzt zu wenden. Dieser kann mögliche Vorerkrankungen ausschließen und Sie eingehend untersuchen. Mit ihm können Sie gegebenenfalls auch die Einnahme natürlicher Potenzmittel besprechen oder sich ein Rezept für ein sicher wirkendes Arzneimittel wie Viagra oder Cialis ausstellen lassen.
Witit Artavatkun, Marketing-Chef des staatlichen Pharmakonzerns Government Pharmaceutical Organisation (GPO), kündigte an, dass sein Unternehmen im kommenden Monat ein eigenes Präparat gegen "erektile Dysfunktion" auf den Markt bringen werde. Unter dem Namen "Sidagra" soll es dem Marktführer Viagra Konkurrenz machen. Im Gegensatz zum teuren Original soll das thailändische Analogpräparat allerdings eine Art Viagra für Arme werden: Die ebenfalls blaue 50-Milligramm-Pille wird laut Witit 25 Baht (etwa 0,60 Euro) kosten, die 100-Milligramm-Tablette 45 Bath. "Wir produzieren damit ein billiges und sicheres Präparat", sagt Witit stolz.
Die Wunderpillen wurden seit dem 1998 Jahr von Pfizer entwickelt und hat sich in vielen klinischen Studien geprüft. Und seit diesem Jahr wurde Viagra erfolgreich in ganz Europa verkauft. Wie wir haben schon gesagt, enthält Viagra den Wirkstoff Sildenafil Citrate. Viagra sollte etwa 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Der Wirkstoff wirkt bis zu 6 Stunden, sodass viele, starke Erektionen innerhalb dieser Zeit möglich sind. Viagra ist in zwei Dosierungen verkauft: 50mg und 100mg.
Stress, Alter, hormonelle Störungen – Erektionsprobleme können viele Gründe haben. Eines sind sie jedoch immer: unangenehm. Schätzungen zufolge kämpfen in Deutschland zwischen drei und fünf Millionen Männer mit erektiler Dysfunktion, bekommen also in mindestens 70 Prozent der Versuche keine ausreichende Erektion. Und da Potenz quasi als Synonym für Männlichkeit betrachtet wird, gibt es seit Menschengedenken natürliche Potenzmittel, die diese vermeintliche Schwäche beheben sollen.
FrankfurtManche glückliche Zufälle sind Milliarden wert. Zum Beispiel die Entdeckung, dass der Wirkstoff Sildenafil – eigentlich ein Blutdruckmedikament – indirekt auch den Blutzufluss in den Penis reguliert. Der Effekt: Das Mittel wirkt erektionsfördernd. Als der Pharmahersteller Pfizer das in klinischen Studien entdeckte, machte er die Nebenwirkung zur Hauptwirkung und entwickelte Sildenafil zunächst als Potenzmittel weiter. 1998 kam es als Viagra auf den Markt. Ein Blockbuster.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Erektionsstörung haben (die Sie daran hindert, ein volles und zufriedenstellendes Sexualleben zu haben), sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen. Er allein kann entscheiden, ob es angebracht ist, Ihnen ezeptfreie Verbandstabletten wie Sildenafil oder Viagra zu verschreiben oder nicht. Wenn Ihnen diese rezeptfreien Pillen zu stark erscheinen, lesen Sie unseren Top 10 Artikel über Pillen für einen länger anhaltende Erektion.
NetDoktor.de arbeitet mit einem Team aus Fachärzten und Journalisten. Wir bieten Ihnen unabhängige und umfassende Informationen rund um die Themen Gesundheit und Krankheit. Sie finden bei uns alle wichtigen Symptome, Therapien, Laborwerte, Untersuchungen, Eingriffe und Medikamente leicht verständlich erklärt. Wir erstellen ausführliche Specials zu Themen wie Sport, Ernährung, Diabetes oder Übergewicht. Journalisten berichten in News, Reportagen oder Interviews über Aktuelles in der medizinischen Forschung. In der Rubrik Test & Quiz sowie in den Diskussionsforen können Sie schließlich selbst aktiv werden!
Muira Puama ist eines der beliebtesten Aphrodisiaka in Frankreich. Es ist in der Lage, sowohl die Libido als auch die Durchblutung zu beeinflussen, was die beiden Faktoren sind, die zu männlicher Impotenz führen können. Wenn Sie die Durchblutung verbessern und Ihre Libido stimulieren können, werden meist Ihrer Probleme schnell verschwinden. Es ist dein Freund, der glücklich sein wird! Es ist jedoch ratsam, keine hohen Dosen von Muira Puama Kapseln einzunehmen. Wir empfehlen Ihnen, es mit anderen Pillen zu kombinieren, um einen Ständer wie z.B. Horny Goat Weed zu bekommen.
Levitra nutzt den Wirkstoff Vardenafil, der sehr ähnlich zum Viagra-Wirkstoff Sildenafil wirkt. Für viele Anwender, die bei Viagra mit Nebenwirkungen zu kämpfen haben, ist Levitra eine gute Alternative. Zudem wirkt Levitra in vielen Fällen bereits innerhalb von zehn Minuten nach der Einnahme – schneller als alle anderen Potenzmittel in Tablettenform.
Viagra ist das bekannteste Potenzmittel unserer Zeit. Der Wirkstoff Sildenafil wurde im Jahr 1998 vom Pharmaunternehmen Pfizer entdeckt. Noch im selben Jahr wurde Viagra eingeführt, welches eine medizinische Neuerung ungekannten Ausmaßes war. In der Zwischenzeit wurden zwar weitere Potenzmittel entwickelt, diese waren aber nicht mit der Wirksamkeit und Verträglichkeit von Viagra zu vergleichen. Seitdem hat die kleine blaue Pille immer weiter an Beliebtheit gewonnen und ist inzwischen das meistverkaufte Potenzmittel der Welt. Auf dieser Seite können Sie mehr über Viagra erfahren.

Viele Männer und manche Frauen haben eine natürliche Scheu, in die Apotheke zu gehen und dort ein Potenzmittel zu verlangen. Dabei muss sich niemand schämen, wenn er ein Problem beim Sex hat oder ein Produkt kaufen möchte, das ihm zu jeder Zeit eine Erektion ermöglicht. Doch es gibt zahlreiche Kunden, die beim Kauf gern anonym bleiben möchten, was in einer Apotheke kaum möglich ist.
Jeder hat schon einmal etwas in einem Online-Shop bestellt. Sie können sich umfassend über Levitra Original und Levitra Generika informieren – über die Wirkung, die Nebenwirkungen und auch Erfahrungsberichte betroffener Männer nachlesen. Sie klicken dann auf das Produkt Levitra packen es in den virtuellen Einkaufswagen und gehen zur virtuellen Kasse.
Die Ursachen einer Impotenz können vielfältig sein. Wir zeigen Dir, welche Möglichkeiten Du hast, Deine Potenzprobleme zu bewältigen. Erfahre jetzt mehr darüber in unseren Beiträgen, damit Du in Kürze wieder ein erfülltes Sexleben haben kannst und Deinen Mann wieder stehen kannst. In unserer Online-Apotheke kannst Du die gängigsten Potenzmittel wie Viagra, Kamagra und Sildenafil kaufen. 

L-Arginin ist aber auch als rezeptpflichtiges Präparat in Apotheken erhältlich. Da sich seine Ennahme auch positiv auf die Herzgesundheit auswirkt, ist das natürliche Potenzmittel eine Alternative für Männer, die aus gesundheitlichen Gründen auf Medikamente wie Viagra und Cialis verzichten müssen. Allerdings sind diese aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung sehr viel stärker in der Wirkung.


Offiziell kosten sie auch in Thailand doppelt so viel. Vertrauenerweckend sehen die Packungen allerdings nicht gerade aus, die die Straßenhändlerin auf ihrem Tisch ausgebreitet hat: etwas angeschmuddelt, mit Tesafilm zugeklebt, Verfallsdatum und Herstellerangaben unleserlich gemacht. Die alte Frau macht dennoch gute Geschäfte: Ihr kleiner Stand steht in Bangkoks Vergnügungsviertel Nana. Hier sind nicht nur die Pillen billig, sondern auch der Sex. Die Behörden in Thailand warnen zwar regelmäßig, dass etwa 80 Prozent der illegal verkauften Potenzmittel gefälscht und meist auch gefährlich sind. Doch das scheint niemanden zu stören. Das Geschäft boomt, gerade hier, am Tor zu Bangkoks sündiger Meile.
×